29. November 2012

Unterschied zwischen Kaliber, Patrone und Munition - Munition

Hallo alle zusammen und herzlich Willkommen zum nunmehr letzten Teil der Kaliber, Patrone, Munition Reihe. Es tut mir leid, das dieser Teil erst heute kommt, aber es gab da eine kleine Diskussion über die Korrektheit meiner Ausführung die jetzt auch entsprechen einfleißen wird.

So, wie ihr im Titel lesen könnt, geht es heute um Munition.Was Munition ist, weiß sicherlich jeder, Munition kommt in eine Waffe, ohne funktioniert sie nämlich nicht gut.

Aber wie unterscheidet sich der Begriff Munition von den begriffen Kaliber und Patrone. Dazu stellen wir wie immer die Frage: Gibt es Patronen die zwar die exakt gleichen Maße haben aber trotzdem in einer Waffe funktionieren und in der anderen nicht? oder etwas ungenauer in einer Behauptung, welche ich erst neulich so lesen musste:

Wenn eine Waffe das Kaliber 5,56x45mm Nato hat, dann kann sie auch alle 5,56x45mm Patronen verschießen.


Nein, nur weil eine Waffe mit einer Patrone mit gewissen Maßen umgehen kann, also diese wegen ihrer Form dort hinein passen, heißt das nicht, dass sie auch mit jeglichem Material, jeglicher Ladung und jeglichem Geschoss umgehen kann.



Wie die meisten sicher wissen, bestehen die meisten Hülsen aus Messing, aber es gibt einige Waffen, die damit nicht gut zurecht kommen, bei einigen liegt das lediglich daran, das beim Ausziehen der Hülsen zuviel Reibung auftritt, dann wird die Hülse meist einfach lackiert - bei anderen hingegen, wirken zu starke Kräfte auf die Hülse ein, als dass man sie aus Kupfer fertigen könnte. Diese Hülsen fertigt man dann meist aus Aluminium oder in ganz harten Fällen aus Stahl wie in nachfolgenden Beispiel.

5,45x45mm Nato SS109
5,45x45mm Nato SS109 Steel or french-made

Das Famas, verwendet zwar 5,56x45mm Nato Patronen, aber durch seinen verzögerten Masseverschluss, ist die Hülse enormen Belastungen ausgesetzt und muss deswegen aus Stahl gefertigt werden, die Verwendung von regulärer Nato Munition mit Messinghülse würde unter dem Druck zerreißen.
 Un üblicherweise, ändert sich der Name der Munition - SS109 - hier nicht, oft wird einfach nur ein Steel oder "french-made" angehängt.

Darüberhinaus, gibt es noch eine ganze reihe von Waffen, vor allem leichte Maschinengewehre, welche nur mit laktierten Hülsen zurecht kommen. Der Name der Munition änder sich auch hier eher selten.


Wie sicherlich jeder weiß, hat jede Patrone eine Ladung, also eine gewisse Menge an "Schießpulver". Nimmt man mehr davon, so erhöht sich der Gasdruck, dieser kann je nach System schon den kompletten Ablauf der Waffe durcheinander bringen. Aber damit nicht genug, es gibt auch noch verschiedenste Arten von "Schießpulver" und dieses kann auch noch in verschiedensten Formen austreten, zb. in Stäbchenform, Palletform oder Kugelform - diese wiederum können verschiedenen Größen und Längen besitzen. Die Form ist maßgeblich dafür, wie schnell das Pulver abbrennt. Die Summe aus Menge, Form und Große des Pulvers bildet die Laborierung. Hier zwei Beispiele:

7,62x51mm Nato
7,62x51mm CETME

Erste sollte wohl jedem bekannt sein, die erste einheitliche Patrone der Nato, welche unter anderem im Heckler Und Koch G3 Verwendung findet.
 Die andere jedoch 7,62x51mm CETME sollte wohl weniger von euch etwas sagen. Das "Cetme Modelo B" ist ein Vorgänger des deutschen G3, verwendet also ebenfalls einen durch Rollen verzögerten Verschluss, das Modelo B kommt übrigens aus Spanien. Die Spanier mochten zwar die 7,62x51mm Patrone aber die 7,62x51mm Nato Munition war ihnen viel zu stark geladen und hatte einen viel zu hohen Rückstoß, als dass man damit effektives automatischen Feuer abgeben konnte. Also gingen die Spanier her uns reduzierten einmal die Menge an Pulver und zusätzlich noch das Gewicht des Geschosses. So entstand die 7,62x51mm CETME Patrone. Natürlich musste man jetzt auch hergehen und den Widerstand des Verschlusses des Modelo B verringern, damit der schwächere Druck der neuen Munition, diesen überhaupt öffnen kann.
 Als Resultat haben wir jetzt zwei Gewehre die beinahe gleich aufgebaut sind, aber zwei verschiedenen Sorten von Munition verwenden, kann man die Munition austauschen? Theoretisch - ja, denn die Patronen haben die gleichen Maße, passen also ob sie auch funktionieren? Nein - oder zumindest nicht richtig. Zündet man CETME Munition im G3, so wäre der Gasdruck nicht stak genug um den Verschluss ganz zu öffnen, die Patrone würde also zünden und der Schuss würde abgegeben, aber wahrscheinlich würde die Automatik nicht richtig ablaufen und der Schütze müsste jede Patrone manuell nachladen.
 Zündet man hingegen reguläre Nato Munition im Modelo B, so wäre der Gasdruck viel zu hoch, der Verschluss würde sich öffnen, lange bevor der Gasdruck im Lauf auf ein ungefährliches Maß abgesunken wäre, dadurch könnte es zu Hülsenreißern oder schlimmeren kommen.

Desweiteren seien hier nur kurz das Beispiel Dreier Japanischer Munitionssorten aufgeführt, die Japaner änderten ihre Gewehrmunition zwei mal ab, einmal mit etwas weniger Pulver für ihr leichtes Maschinengewehr und einmal mit noch weniger Pulver und leicht verändertem Projektil für ihr Scharfschützengewehr. Die Japanischen LMGs verwendeten Munition mit weniger Pulver um dessen Feuerrate zu senken, verwendete man die reguläre Gewehrmunition in diesen Waffen so stiegen deren Schüsse pro Minute auf ein unkontrollierbares Maß an und der Verschleiß der Waffen war durch die höhere Belastung der einzelnen Bauteile enorm. Die Reduzierung der Ladung bei der Munition der Scharfschützenwaffen, hatten dagegen die Hauptgrund, dass das Mündungsfeuer nicht zu sehen sein sollte. Allerdings gab es oft Probleme mit der Logistik, weswegen die Japanischen Scharfschützen gezwungen waren reguläre Gewehr Munition verwenden zu müssen. Eine Folge von dessen höhere Ladung war, das jetzt die Visierlinien in den Zielfernrohren der Präzisionswaffen nicht mehr stimmten, außerdem waren die Mündungsfeuer jetzt wieder gut zu erkennen.


Jetzt zum letzten Punkt, den Projektil. Wie wir von den Spaniern und Japanern nun mehr wissen, gibt es Geschosse die schwere und leichter sein können, das hat zwar Auswirkungen aus dessen Flugbahn, aber die Mechanik wird davon nur selten wirklich berührt. Was die Mechanik wirklich interessiert ist die Geschossform, FMJ also Full metal Jacket sollte wohl jedem ein Begriff sein, aber Hollowpoint - da hört es bei den meisten auch schon auf, besonder da man hierzulande, abseits der Jagt, wohl eher nicht an solche Munition herankommt.
 Kurz gesagt ist FMJ Munition wie ein Schwert und Hollowpoint also Hohlspitz Munition wie ein Hammer - also flach. Und damit haben machen Waffen, besonder ältere Modelle von Selbstladepistolen so ihre Probleme. So gibt es bei machen Colt M1911 Modellen in Verbindung mit Hohlspitzmunition immer wieder zu Zuführstörungen.

Also kommen wir zu dem Schluss, nur das auf einer Waffe eine Patronengroße angegeben ist, heißt das noch lange nicht, dass man dort auch alles mit der selben große einstopfen darf. Was man darf erfährt man aus dem beilugen Handbuch.


ich schließe die Riehe mit einem Zitat ab:

"Don't use anything in your M1 Garand, but factory M2 Ball."

Verwende nichts in deinem M1 Granad also M2 Ball Munition aus der Fabrik

25. November 2012

Unterschied zwischen Kaliber, Patrone und Munition - Patrone Namen

Hallo und Willkommen zurück.

Zusätzlich zu ihren zöllschn und metrischen Maßangaben, bzw. Nominalkalibern haben mache Kaliber zusätzlich noch Namen, besonders verbreitet ist dies unter den zöllschn Kalibern. Eigentlich hat jede Patrone einen Namen, es kommt nur darauf an wie oft dieser genannt wird. So gibt es zum Beispiel mehrere Kaliber .50 Patronen.

.50 AE ( Action Express )
.50 Beowolf
.50 BMG ( Browning Mashinegun )

Dies sind nur die drei bedeutendsten, Erste ist eine Hochleistungspatrone für Pistolen, zweite ebenfalls eine Patrone mit gesteigerter Leistung, diesmal allerdings für Gewehre. Letztere ist eine Patrone für schwere Maschinengewehre, ja diese Patrone wird neuerdings auch von einigen Antimaterial-Scharfschützengewehren verwendet, aber original wurde sie während des zweiten Weltkrieges zusammen mit dem Schwere MG - Browning M2 entwickelt.

Wir sehen also das zöllsche Kaliber oft einen Namen bekommen, damit sie sich nicht doppeln und dies tun sie oft, den ihnen fehlt im Vergleich zu den metrischen Angaben die Hülsenlänge im Namen.
 Ich wurde vor nicht allzu langer Zeit mal mit der Behauptung konfrontiert, dass es kein einzigen metrischen Kaliber gäbe wo zwei völlig in kompatible Patronen die kleine Maße XxY hätten. Und sogar noch weiter, dass dies gar nicht sein könnte, denn da sobald beides gleich sei, die Patrone ja überall passen könnte.

Letzteres ist recht leicht zu wiederlegen, denn nur weil Geschossdurchmesser und Hülsenlänge bei zwei Waffen und Patronen gleich ist, heißt das nicht das auch alles andere auch gleich, gleich ist. Eine Patrone hat noch viel mehr Maße - Hülsenhals, Hüselnschulter, Hülsenrand und Hüselnboden um nur ein paar zu nennen. Wäre zb. die Hülsenschulter zu weit vorne, so könnte die Patrone nicht richtig in das Patronenlager bzw. die Kammer eingebracht werden und der Verschluss könnte sich nicht schließen. Wäre die Schulter zu weit hinten, könnte die Patrone weiter ins Patronenlager vor gleiten als eigentlich gedacht, der Verschluss würde zwar schließen, der Schlagbolzen könnte aber der Zündhütchen nicht erreichen.

Jetzt weiter zur Ersten Behauptung, das es keine zwei völlig inkompatiblem Patronen mit den gleichen metrischen Abmessungen gibt.

Doch gibt es, 7,62x39.

Ja, werden sich vielleicht einige denken, die Kalaschnikow Patrone 7,62x39mm namentlich oft WP ( Warschauerpackt ) aber eigentlich 7,62x39mm M43.

Ja, aber es gibt auch 7,62x39mm M1895. 

Ja, werden vielleicht jetzt eine denken. eine uralte Patrone von irgendwo auf der Welt, die keiner kennt. Hm, die Patrone ist zwar alt, aber die kommt nicht irgendwo her, sonder aus Russland, da wo auch die M43 herkommt und so unbekannt ist Patrone auch nicht, es ist eben jene Patrone, die in dem russischen Nagant Revolver M1895 verwendet wurde und von dem sind nicht gerade wenige hergestellt worden.

Moment mal, werden jetzt einige einwenden, wie können den ein Strumgewehr und ein Revolver, eine Patrone mit den gleichen Maßen verwenden. Wie gesagt, sagen diese zwei Maße relativ wenig über die Leistung einer Patrone aus.
 Das sich ab und zu mal Schweremaschinengewehre und Pistolen das gleiche Kaliber teilen sollte schon bekannt sein. schwieriger zu erklären ist hingegen, wie ein Revolver an eine so lange Hülse kommt, vor allem wenn man weiß, das der Nagant Revolver nicht gerade der Leistungsstärkste leider Art war. Nun, das kommt daher, dass es sich bei dem Geschoss der Patrone 7,62x39mm M1895 um ein eingelagertes Geschoss handelte, also ein Geschoss welches nicht vorne aus der Hülse herausschaut, sonder um eines, welches von außen nicht zu sehen ist, die Hülse umschließt das Geschoss komplett.

Natürlich, sind M43 und M1895 nicht austauschbar, und können nicht in der jeweils anderen Waffe verwendet werden.

Unterschied zwischen Kaliber, Patrone und Munition - Patrone

Hallo und Willkommen zurück zum nächsten Teil.

Jetzt geht es weiter mit der Patrone, die Patrone bestimmt vor allem die Form der Hülse und in einem gewissen Rahmen auch die des Geschosses.

Ich wurde vor eine ganzen weile man gefragt, warum man denn das so bekannte 9mm auch 9x19mm nennt, es gäbe je schließlich nur ein 9mm.
 Das ist so vollkommen falsch, es gibt eine ganze Reihe von 9 Millimetern oder eher 9mm Patronen.

9x17mm
9x18mm
9x19mm
9x23mm
9x39mm

Um nur die wichtigsten zu nennen, erste ist eine extrem kurze Patrone für sogenannte Westentaschenpistolen, also Pistolen die nicht großer sind als eine menschliche Hand. Letztere dagegen ist eine Patrone für russische Spezialscharfschützengewehre.

Wir sehen also, die Leistung einer Patrone hängt nicht nur vom Kaliber ab, sonder viel mehr von dem Was hinter Kugel steht, also der Pulverladung. Mehr Pulver bedeutet in jedem Fall mehr Geschwindigkeit und auch mehr Kraft. Wie sicher jeder weiß, wird das Pulver in der Patronenhülse gelagert und um desto länger diese ist um so mehr Pulver findet dort Platz.
 Und genau dies, wird durch die zweite Zahl angegeben, also die ungefähre Länge der Hülse, wie beim nominal Kaliber auch geht es hier eher um ungefähre Werte.

Leider kann man von dieser Angabe alleine, nicht sofort auf die genau Leistung der Patrone schießen. Denn es gibt viele unterschiedliche Formen von Hülsen. Grade Hülsen, also Hülsen, bei denen die Hülse genau den gleichen Durchmesser hat wie das Geschoss. Diese Art ist bei Pistolen am weitesten verbreitet, auch wenn nicht alle Pistolen diese Art der Hülse verwenden und auch obwohl es auch vereinzelt Gewehre gibt, die Grade Hülsen verwenden.
 Die am miest verbreiteten nicht Grade Hülsen sind sogenannte Flaschenhülsen oder einfach Patronen mit Flaschenhals. Diese sind bei Gewehren weit verbreitet, auch wenn es vereinzelt auch Pistolen mit dieser Art Hülse gibt. Flaschenförmige Partonen, können natürlich um ein einigen mehr an Pulver aufnehmen, als Gradlinige und haben da durch um einiges mehr an Leistung.

Kurz etwas zur Aussprache, diese ist nämlich im metrischen System um einiges einfacher und folgt den gängigen mathematischen Regeln, wie wir sie in der Schule gelernt haben. Nehmen wir uns als Beispiel mal die bekannte 5,45x45mm - Die Zahl vor dem Komma, spricht man als ganze Zahl aus, bei der 5 ( Fünf ) ist das zu einfach aber bei 12mm würde man Zwölf Millimeter Sagen und nicht Eins Zwei Millimeter. Die Zahlen hinter dem Komma, werden allerdings einzeln aufgezählt. Also 5,45 - sprich Fünf Komma Vier Fünf. Man kann allerdings das Komma auch weglassen, das ist zwar mathematisch nicht korrekt aber es ist üblich also 5,45 ( Fünf Vier Fünf ). Kommen wir zu dem x, welche man einfach im Deutschen als Mal ausspricht, hier gibt es drei Schreibmöglichkeiten, die einfachste besteht daraus, einfach ein kleingeschriebenes X zu verwenden, die zweite eher unübliche besteht in Verwendung dieses Zeichens ×, dies ist das offizielle Malzeichen wie man es zb. bei Wikipedia sieht, sollte ich in Zukunft einmal herausfinden, wie man dieses Zeichen mit einer deutschen Tastatur erzeugt, sage ich euch umgehen bescheid. Die dritte Möglichkeit die vor eine paar Jahre mal aktuell war, von der man dann aber Abstand genommen hat ist die Verwendung das Mal-Sternchens * ( 5,45*45mm ), man sieht es zwar immer noch häufig besondern im englischsprachigen Raum, aber es wird nicht mehr gern gesehen.
 Kommen wir aber zum Ende der Aussprache, die Zahl hinter dem Multiplikatorzeichen, welche auch immer ihr wählen mögt, wird, sollte es sich um eine ganze Zahl handeln auch wie eine ausgesprochen also im ganzen. 5,45x45mm - Fünf (Komma) Vier Fünf mal Fünfundvierzig Millimeter.

Sprachlich im Zusammenhang mit einer Waffe sagt man also nicht: Die MP5 hat das Kaliber 9x19mm. Sondern: Die MP5 verwendet Patronen in 9x19mm. Nichts deto trotz hat sie immer noch das Kaliber 9mm.

Unterschied zwischen Kaliber, Patrone und Munition - Kaliber

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von: RRT versucht Waffentechnik zu erklären und zwar so das es möglichst jeder versteht.

Also ich wurde gefragt ob man die Begriffe Kaliber, Patrone und Munition einfach auswechseln darf oder ob das das nicht ohnehin alles das gleiche ist.

Nein, man darf diese Begriffe nicht durch einander schmeißen. Überhaupt bin ich der Meinung, das man überhaupt nur sehr wenige Begriffe einfach auswechseln darf, egal ob in oder außerhalb der Waffentechnik.


Aber genug davon auf zum ersten Begriff - Kaliber, dies hat meist herzlich wenig mit der Kugel zu tun, sondern bezieht sich auf den Innendurchmesser des Laufes der Waffe und zwar von Feld zu Feld, wenn welche vorhanden sind.
 Ui, jetzt muss ich "Feld" erklären, wie ihr sicher wisst, haben so gut wie alle modernen Waffen einen gezogenen Lauf, also eine Art Spirale, die das Geschoss dazu verleitet sich zu drehen. Wenn man also von vorne in den lauf schauen würde ( Tut, das ja nicht das ist extrem gefährlich ) sieht man etwas was aussieht wie in nach innen gedrehtes Zahnrad, die vorstehenden Teile also sozusagen die Zähne, sind die Felder.
 Wo waren wir? Also der Abstand zwischen zwei Feldern ergibt das Kaliber der Waffe.

"Wenn man also eine Waffe hat die von Feld zu Feld, 9mm Abstand aufweist, dann hat diese Waffe das Kaliber 9mm?"

Ja, das real Kaliber 9mm. Die Realität ich aber, dass meist nicht das real Kaliber genannt wird, sonder das nominal Kaliber. Die wenigsten Waffen haben wirklich das Kaliber was angegeben ist, sondern miest wird hier gerundet oder anderweitig getrickst, das hat miest verschiedenen Gründe aber später dazu mehr.

Die Antwort, auf die Frage, welches Kaliber eine Waffe hat, lautet also entweder, metrisch zb. 9mm ( sprich: neun Millimenter ) oder zöllsch zb. .45 ( sprich: Kaliber fünfundvierzig ). Man antwortet also korrekt immer mit einer Maßangabe in Millimenter oder Hundertstel Zoll ( englisch Inch ).

Hier ein kleiner Einschub zum Thema, Zoll oder auch Inch und wie man durch die Verwendung dieser Maße auf .45 rauskommt. Wie jeder weiß, der schon mal einen Taschenrechner eingestellt hat, benutze man in Amerika, nicht das Komma zum trennen von Kommastellen sondern den Punkt. Also ist recht leicht zu erkennen das .45 für 0.45 Inch ( sprich Null Punkt Fünfundvierzig Inch ) steht, also auf deutsch 0,45 Zoll ( sprich Null Komma Fünfundvierzig Zoll ). Nur hat man eben angefangen sich die Null zu sparen und man sagt nicht Null Punkt - sondern Kaliber.

Zur Korrekten Aussprache der zöllschn Kaliber kann ich leider nicht genaues sagen, den obwohl die meisten zweistelligen Kaliber, als vollzehner ausgesprochen werden - .45 ( Kaliber Fünfundvierzig ),  .38 ( Kaliber Achtunddreißig ), .22 ( Kaliber Zweiundzwanzig ), .50 ( Kaliber Fünfzig ) - so ändert sich die bei dreistelligen Zahlen meist, besonders wenn eine Null in der Mitte liegt, denn werden die Zahlen oft separat aufgezählt - .308 ( Kaliber Drei Null Acht ), .303 ( Kaliber Dre Null Drei ). Mache dreistellige Kaliber wiederum, spricht man aber auch wiederum als ganze Zahl aus - .300 ( Kaliber 300 ) - wieder andere hört man mal so - mal so - .338 ( Kaliber Drei Drei Acht ), .338 ( Kaliber Dreihundertachtunddreißig ). Eine feste regel gibt es hier also nicht, jeden falls ist mir keine Bekannt.

Aber wieder zurück zum Kaliber. Ich weiß, das ist jetzt ziemliche Erbsenzählerei, aber richtig ist richtig.

Denn es heißt nicht: Die MP5 hat das Kaliber 9x19mm. Denn das Kaliber hat noch nicht mit der Länge der Patronenhülse zu tun. Richtig ist nur: Die MP5 hat das Kaliber 9mm. Den das Kaliber ist nur der Innendurchmesser des Laufes, wenn man von einer Waffe Spricht.

Spricht man hingegen von Munition, so sagt man entweder: Diese Munition ist für Waffen im Kaliber 9mm. Also das diese Munition für die Verwendung in 9mm Waffen gedacht ist oder: Diese Munition hat das Kaliber 9mm. Diese Aussage wird zwar nur selten korrekt gemacht, aber dann meint man den Durchmesser des Geschosses an der dicksten Stelle.

Die Unterscheidung im vorherigen Block, macht man heute meist so nicht mehr, sie stammt viel eher aus einer Zeit, in der der Maßunterschied zwischen Lauf und Geschoss relativ groß war, damit man die Kugel einfacher laden konnte, sieh dazu Vorderlader.

Ah, es sieht so aus, als müsste ich den Beitrag wieder ein mal teilen. Also, wir sehen uns im nächsten Teil.

23. November 2012

Modern Warfare 2: Custom Camos - National Flaggen

Hallo und es geht immer noch weiter, schließlich will ich fertig werde bevor es dunkel wird.

Wie ihr sicher schon wisst, haben wir und bei unsere künstlerischen Orientierung teils stark an dem orientiert, was andere so an Camos gebastelt haben und als wir von dieser Seite nicht mehr genug Inspiration erhielten, haben wir uns mal auch in anderen Spielen umgeschaut, in denen Tarnmuster uns Paintjobs eine Rolle spielen.
 Dabei sind wir auf den Free2Play Shooter Combat Arms gestoßen an dem Style und Waffentechnisch heute keiner mehr vorbeikommt. Besonders beeindruckt, haben uns die tollen Bunten Waffen, meist Knallbunt mit dicken Drachen darauf oder Waffen im weihnachtlichen Look oder Waffen mit Ostereiern.
 Nun, jetzt sind wir nicht soo die Drachenfans und so richtig weihnachtlich ist und auch nicht zumute. Aber da erschien ein Licht am Horizont oder eher im CA Wiki, denn unter den Hunderten Famas Versionen, die man übrigend alle einzeln bezahlen muss, tauchen einige auf, die in den deutschen Nationalfarben - schwart, rot, gold - bemalt war ..
 Und da wir Flaggen mögen haben wir uns gedacht: machen wir das doch auch, machen wir Camos mit Nationalflaggen und Symbolen.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Hier die erste Camo, den Deutschland bekommt ja bekanntlich bei uns immer zu erst, ist je schließlich unsere Patriotische Pflicht. Ersätzen "tut" die deutsche Flagge die Wüstentarnung. Präsentiert wird das Ganze auf der Famas .. wir wollen natürlich alle unserem großen Vorbild, Combat Arms nach einfern.
 Das Camo sieht auf der Famas super aus und passt hervorragend zur Waffe selber, besonder Thematisch.
MW2 Custom Camo - Deutsche Flagge


So, die russische Föderation  ist dran, Mampfy geliebte Heimat im Osten, deren Flagge gibt es für die arktische Tarnung. Diesmal kommt die Flagge sogar mit Wappen, nicht das man "sich" hier mit den Niederlanden verwechselt.
 Auch weider einen großartiges Muster und gar nicht zu hell und kein bisschen unrealistisch.
MW2 Custom Camo - Russische Flagge


Welches Land würde zum Thema Woodländ besser passen als Italien? Das Camo sieht einfach super aus, und es stört auch gar nicht, dass Camos auf der Famas einfach mal mehrfach verschoben werden. Und niemand würde behaupten, es sähe so aus als hätte ein Clown sich über die Waffe erbrochen.
MW2 Custom Camos - Italienische Flagge


Als nächstes kommt eines der zurecht beliebtesten Länder der Welt, die USA, die Flagge der vereinigten Staaten von Amerika ersetzt die Digitaltarnung. Was steht einer Fa-Mas besser als die Stars and Stripes dieses stolzen Landes. Die Streifen sehen aus keinen Fall aus, als wäre jemand etwas unvorsichtig mit Rot-Weiß Mayonnaise umgegangen und es stört auch fas gar nicht, das der Sternenteil auf der Waffe nicht auch nur einmal komplett dargestellt ist.
MW2 Custom Camo - USA Flagge


Ah die Türkei, unsere Brüder im Umlaut. Das Rot ist in keiner Weise zu grell und total unauffällig. Es stört in keinem Fall, das der Halbmond einfach mal vom Ladebhebel durchteilt wird und von selbigem auf dem Handgriff immer der oberste Teil fehlt. Aber der Stern vorne im Tragegriff der nervt.
MW2 Custom Camo - Türkische Flagge


Isreal, ein Staat der von manchen zu recht kritisiert wird, dabei wollen wir doch alles nur das beste für den jungen Staat. Seine Flagge stellt den Ersatz für die bleuen Tigerstreifen. Es ist auch hier nicht wirklich schlimm, das fast kein einziger Davidsstern komplett ist und man oft nicht weiß, wo oben und unten ist.
MW2 Custom Camos - Israelische Flagge


Nun aber zu einem der bedeutenderen Länder, Albanien, deren Flagge ersetzt die Roten Tigerstreifen. Wer nach Wanduhr, Kette und Chromfelge noch nicht genug vom kleinen Shqip hat, kann hier nachrüsten.
MW2 Custom Camo - albanische Flagge


Und zu guter letzt gibt es Frankreichs Flagge, zwar auf der Famas nicht wirklich korrekt, aber eine Waffe alle Camos, ihr kennt das ja schon. Die Trikolore sieht auf der Famas einfach super aus, der Umbruch, vom Body zum Handschutz, "der" die Flagge um einen ganzen Streifen verschiebt, fällt fast gar nicht auf.
MW2 Custom Camo - französische Flagge


Ich bin mir sicher, ihr liebt diese Camos.

Modern Warfare 2: Custom Camos - Classic Camos

Hallo und Willkommen zurück zum nächsten Camo.

Jap es ist Freitag und da möchte ich alles fertig bekommen um am Samstag nicht mehr machen zu müssen.

Weiter geht es mit etwas relativ einfachen und zwar mit Classic Camos, also eben jenen Tarnmustern, wie man die im quasi Vorgänger Call of Duty 4 oder auch Modern Warfare 1 bewundern konnte.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Die Adaption des der Wüstentarnung war kein großes Problem. Ich war zwar damals kein Freund dieses Mustern. Heute aber mag ich es ganz gerne und finde es sieht vor allem auf den Waffen sehr gut aus, welche schon in MW1 dabei waren, also auf .50 Kal / M82, P90, M16, M4A1 und natürlich auf der hier zu sehenden Mini Uzi. 
MW2 Custom Camo - Cod4 Desert


Da es ja bekanntlich in MW2 einige Tarnungen mehr gibt, als im Vorgänger musste ich ein paar dazu erfinden, wie diese Wintertanrung. Dazu hab ich einfach das zugrunde liegende Muster genommen und es Weiß bzw hellgrau gefärbt. Eine werden hier eventuell anmerken, dass der Kontrast auch hätte etwas höher ausfallen können .. leider nein, den die Grundtarung aus CoD4 liegt in einem grauenhaften Grundzustand vor, ja, auch wenn man die extra aus dem Spiel heraus extrahiert. Komischerweise, weisen die Tarnungen Jpeg Kompressionsartefakte auf, also die typischen quadratischen Schlieren an den Rändern. Ich weiß zwar nicht was die Grafiker da gemacht haben, aber es macht eine Umfärbung des Muster äußerst schwierig.
MW2 Custom Camo - Cod4 Winter


So, jetzt kommt mein Liebling die Woodland Tarnung, im Klassiker hatte ich sie bei jeder Waffe, naja zumindest solange bis ich die erste freischalt Tarnung hatte. Hier auf den Uzis, sieht sie großartig aus, wie ich finde, aber auch auf fast allen neuen  Waffen macht sie was her.
 Ein Mako gibt es dann doch, denn der Kontrast in der Tarnungen selber ist leider zu schwach, dass rührt aber eher daher, dass MW2 einfach viel bunter ist als Cod4, was mir wahrscheinlich sonst soo nie aufgefallen wäre.
MW2 Custom Camo - Cod4 Woodland


Ah die gute alte Digitaltarung als Ersatz für die .. Digitaltarnung. Und nein, die Camo ist nicht mit der gleichnamigen aus MW2 identisch, der Maßstab ist viel kleiner und der .. Kontrast ich schwächer. Obwohl, ich die Tarnung mag und damals fast nicht anderes auf meinen Waffe hatte .. so begegne ich ihr in MW2 eher mit gemischten Gefühlen, den durch den geringen Kontrast sieht sie für mich nicht mehr so aus wie eine neue hypermorderne super coole Tarnung für städtische Umgebungen sonder eher wie .. ähm .. UCP.
MW2 Custom Camo - Cod4 Digital


Da mir für "Red Urban" so garnicht einfallen wollte, bin ich dann doch mal her gegangen und habe das Wolkenmuster umgefärbt, alles natürlich in eben jenem Ramen, welche vom Grundwerkstoff vorgegeben war. Im nachhinein betrachtet, ist mir das Ganze dann doch besser gelungen als ich das in Erinnerung hatte.
MW2 Custom Camo - Cod4 Urban


Jetzt zu .. Blau und dies mal ist .. ob Wunder .. nicht schiefgegangen, was hätte auch schiefgehen können, wo es doch ein entsprechendes Gegenstück im Vorgänger CoD gab? Wie schon in meinem Post über meine Lieblingswaffen in Call of Duty 4 geschrieben habe, bin ich zwar der Meinung, dass dieses Muster mit "Tigerstripes" wenig zu tun hat und das Muster eher einen Geparden und ganz ehrlich eher an Wolken erinnert als an Streifen, so mag ich dieses Muster sehr.
MW2 Custom Camos - Cod4 Blue Tigerstripe


Kommen wir nun zu echten Streifen und zwar den Roten, rote Tigerstreifen sind halt der beste Ersatz für rote Tigerstreifen.
 Ja, es ist vielleicht schon einigen von auch bei den blauen Streifen aufgefallen, dass diese zwar sehr schön Blau bzw. jetzt rot sind, aber das deren Untergrund aus einem eher nicht so schönen Grau sind. Nun, ich muss zugeben, das ist mein Fehler, denn wo MW2 hergeht und eine einfaches Bild über die Waffe zieht, da ist CoD4 noch her gegangen und hatte durchsichtige Stellen in einem Camos. In CoD4 bekamen die Waffen also nur die Streifen verpasst und da wo bei CoD4 nichts war, da ist in MW2 jetzt dieses unschöne Grau und das ist mir einfach zu spät aufgefallen. CoD4 konnte trasparente Camos haben und MW2 was für ein Rückschritt .. schäm dich Infinity Wards.
MW2 Custom Camo - Cod4 Red Tigerstripe


Ich muss euch hier leider enttäuschen, denn es gibt leider kein Gold als Ersatz für Fall, der Grund ist wieder einmal technischer Natur, denn um einer Waffe ein goldenes Aussehen zu verleihen, reicht es nicht, sie Goldfarben anzumahlen, denn dann wäre die Waffe einfach nur .. Gelb. Gold erreicht man dadurch, dass man das glänzen der Waffe manipuliert also wie die welches Licht reflektiert und dazu müsste man die Normalmap ändern und einmal geändert würden dann alle Camos glänzen. 
 Deswegen bleib ich hier auf dem Boden und präsentiere euch .. echte Blaue Tigerstreifen.
MW2 Custom Camo - True Blue Tigerstripe


Ich hoffe ihr könnt mit dem Paket was anfangen .. happy Nostalgia.

Modern Warfare 2: Custom Camos - Hunter Camos

Hallo und Ja ich bin schon wieder da uns sage: Herzlich Willkommen. Hah', ich hab einen Weg gefunden herzlich groß schreiben zu dürfen.

So weiter geht es hier mit Hunter Camo also Jägertarnungen oder auch Realtree, Realtree ist allerdings eine eingetragener Markenname. Diese Art der Tarnung beruht nicht auf einem abtakten Muster, welches die Konturen der Waffe aufbrechen soll, sonder auf Fotorealistischen Abdruckne von echten Blättern und Ästen.

Eine sehr beeindruckende und vor allem ästhetische art der Tarnung. Im Bezug auf Call of Duty gibt es da nur ein Problem .. und zwar sind die Texturen in MW2 leider nur mit 128 Pixel aufgelöst und das reicht bei weitem nicht, um so detailreiche Texturen scharf genug darzustellen. Deshalb sehen die Hunter Camos leider etwas matschig aus.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Bei der ersten Tarnug, nenne wir sie mal Herbst Gras, kommt das besonders deutlich raus, die Textur wirkt allgemein etwas unscharf, besonders schlimm wird es am Lauf der Waffe da dieser sich einfach zu weit vorne befindet und von der Trilinearen Filterung zusätzlich verwaschen wird.
MW2 Custom Camo - Herbst Gras / Fall Grass


Die bei weitem beste Tarnung in diesem Paket, stellt das Pendant zu Arctic - Winter Branches. Vorallem auf Waffen mit großen Flächen wirkt das Muster sehr gut, wie hier auf der M200 Intervention. Leider, sehen viele Muster auf ihr nicht wirklich gut aus, besonders da sie viele Textursprünge hat, aber die Huntercamos auf einem HK MG4 zu präsentieren, das schien mir irgendwie unpassend.
MW2 Custom Camo - Winter Branches


Für Woodland gibt es natürlich eine richtig schön grüne Textur, mit ordentlich Blättern. Ich mag sie nicht so, aber das muss wohl jeder selbst entscheiden.
MW2 Custom Camo - Greener Leaves


Digital gefällt mir da besser, es ist ziemlich hell und zweigt eine Menge Äste und Stämme, ich hat sogar mal vor, mir ein T-Shirt in diesem Muster zu kaufen, allerdings war das damals nicht in meiner Größe da.
MW2 Custom Camo - Branches and Trunks


Einen richtigen Pedanten für die Urbantarnung unter Jägermustern zu finden ist so gut wie unmöglich, deswegen habe ich hier einfach ein möglichst dichtes Muster gesucht und auch gefunden, um die vielen kleinen Äste auf der schlecht ausgelösten Textur gut zu erkennen, muss man zwar die Augen etwas zusammen kneifen trotzdem ist es im Vergleich noch eines der schärferen Muster.
MW2 Custom Camos - little Limbs


Aija .. Blau und ich wäre nicht Ich wenn ich nicht dieses Muster vergeigt hätte, es ist so schlecht gelungen, das ich mich noch nicht einmal mehr daran erinnern kann, was dieses Muster ursprünglich mal dargestellt hat. Allerdings sieht das Muster schon wieder so Arsch aus, dass man es schon weider für eines der neuen ultera Hight-Tech Muster halten könnte, wer weiß .. vielleicht fällt ja jemand darauf herein.
MW2 Custom Camo - Hunter Blue Ribbon


Nein, das ist kein A-Tacs, das war mal Sumpfgras, das Gras als solches ist zwar nicht zu erkennen, trotzdem mag ich das Muster irgend wie.
MW2 Custom Camo - Swamp Grass


Zu guter letzt gibt es für Fall die zweit beste Tarnung im Paket und zwar .. ja die hat keinen Namen, also nenne ich sie .. Dark Fall Leaves. Ich mag die Tarnung, weil die Blätter darauf endlich mal so groß abgebildet sind, das man sie als solche auch erkennt, es gäbe allerdings bessere Waffen als die Intervention um dieses Muster zu präsentieren. Was solls? Ich hab mir das Ziel gesetzt immer alle Tarnungen einer Serie auf der selben Waffe zu präsentieren.
MW2 Custom Camo - Dark Fall Leaves

Ok, bis dann Leute.

Modern Warfare 2: Custom Camos - Solid Military Colors

Hallo alle zusammen und herzlich Willkommen zu meinem nächsten Pakt voll mit innovativen Tarnmustern.

Naja, so richtig innovativ sind diese hier nicht, es handelt sich hier eher einfach um Unifarben, wie sie beim Militär oder auch bei zivilen Waffen vorkommen. Die Hauptidee dahinter war einfach, dass ich meine SCAR nicht immer in Tan haben wollte, sonder auch mal in Schwarz oder Grau. Gleiches gilt natürlich auch für den unteren teil der Kriss und die M4A1.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Da habe ich mich gerade erst über das Zwangs-Tan einiger Waffen beschwert, und schon biete ich Tan als erste Option an. Bei der hier als Beispiel ausgewählten Ak47 wirkt sich der Ersatz für die Wüstentarnung zwar nur minimal aus, aber eine F2000 oder LSW in Tan ist doch schon ein Hingucker.
MW2 Custom Camo - TAN


Grau, warum ich von alles Faaben hier für Arctic ausgerechnet Grau gewählt habe, ist mir im nachhinein, es ist schließlich jetzt gut 2 Jahre her, das ich diese Pakete erstellt habe, schleierhaft. Sollte ich dieses Paket je über arbeiten, so würde ich Weiß wählen.
MW2 Custom Camo - Grey


Oliv dagegen, welches Woodland ersetzt, ist mir dagegen besser gelungen, die meisten Waffen sehen in Oliv großartig aus, besonders die Ak47 - Stalker lässt grüßen. Es hat schon einen Grund, warum es Olive, zusammen mit Rot, als einzige Unifarben, nach Black Ops geschafft haben.
 Mein Geheimtipp: Eine AUG sieht in Oliv einfach großartig aus.
MW2 Custom Camo - Olive


Bei Digital muss ich zugeben, dass ich mich da stark vergriffen habe, zwar ist schwarz an sich eine großartige Farbe für Waffen, nicht um sonst tragen 90 Protnez aller Feuerwaffen diese Farbe, aber der Ton ist viel zu dunkel, in MW2 sind die meisten Schießeisen nicht wirklich Pitch Black, sonder eher dunkel dunkel grau, dementsprechend fehl platziert sieht die Farbe auf den meisten Waffen aus. Auf der Ak47 geht es aber noch.
MW2 Custom Camo - Pitch Black


Wer mich kennt, weiß das ich dieses hier nicht ganz ernst meine, denn die Stadttarnung mit Pink zu ersetzen war zu Beginn lediglich ein Gag, der dann aber im Paket verbleiben durfte. Wer sich etwas mit dem Zivielverkauf von Waffen in den USA beschäftigt hat, weiß, dass es dort irgend jemander der Meinung ist, dass jedes beliebtere Modell auch in Pink verfügbar sein muss, damit die "Ladys" auch was haben. Meiner Meinung nach zwar völliger Unsinn, aber immer noch gut genug um sich darüber lustig zu machen.
Die meisten Waffen sehen in Pink einfach nur quietsch komisch aus.
MW2 Custom Camo - Pink


Bekanntlich, hatte ich ja bei allen blauen Camos so meine Probleme, ob wohl Blau ja eigentlich meine Lieblingsfarbe ist. Und so habe ich mich auch hier äußerst grob im Ton vergriffen. Wer jetzt fragt, was die Blaue Farbe soll dem sei gesagt, dass Blau vor allem in Deutschland sehr wichtig ist, denn eine blauer Schlitten oder auch ein blaues Gehäuse, zeigen den Behörten an, das es sich um eine Trainingswaffe handelt, also um eine RAM, Gas oder Co2 Pistole. Leider, ist das Blau hier viel viel zu dunkel.
MW2 Custom Camo - Blue


Eine der schwersten Aufgaben, bei denen ich auch x Anläufe gebraucht habe um diesen Ton auch nur ansatzweise darzustellen kommt jetzt. Plum .. ihr wisst schon diesen Farbton den einige moderne russische Waffen haben, der je nach Lichtverhältnis immer komplett anders aussieht. Dieser sieht zwar auf den meisten westlichen Waffen derart fehl platziert aus .. aber auf der Ak47 passt er perfekt.
MW2 Custom Camo - Plum


Zum guten Schluss, kommt noch Fall, dies habe ich mit der bei Magpul sehr beliebten Farbe "Savty Orange" belegt. Diese Farbe bekommen Waffen, Magazine und sonstiges, wenn sie nur zum Training verwendet werden. Um das Risiko bei der Ausbildung von Neuligen zu verringern. Ich finde es sieht auf den meisten Waffen sehr lustig aus, auch oder gerade weil man weiß, dass diese Waffe auch in Echt so aussehen würde, wenn eine bestimmte Armee damit trainiert.
MW2 Custom Camo - Savety Orange
Ok, Leute ich hoffe ihr mögt meine Camos, bis dann.

21. November 2012

Modern Warfare 2: Custom Camos - Doom

Hallo und herzlich Willkommen euch Allen und ich hoffe, euch gefallen unsere neuen Camos.

Also, wie sind wir auf die Idee gekommen? Das war ganz einfach, wir haben uns einfach mal auf Youtube angesehen, was die anderen so für Camos erstellt haben, naja .. meist haben die Leute dort die Tarnmuster nicht selber erstellt sondern zeigen lediglich wie man diese einbaut. Danach machen sie dann meisten noch ein inGame Video wo sie erzählen wir toll doch dieses und jenes Camos sei - dabei fällt auf, dass die Camos, welche dort in den Himmel gelobt werden, mist gar keine tarnende Wirkung haben, sonder einfach nur bunt sind.
 Gut, haben wir uns gedacht. Wenn bunte, schrille und Beindrehe Paintjobs so viel beliebter sind als richtiger Tarnmuster, dann machen wir das jetzt auch.
 Und wo könnte man besser nach solchen Camos suchen als in Doom bzw. in einem HD Texturen Paket für das Spiel?


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Also nicht wie rein ins Spiel und gut geeignete Texturen gesucht. Hier seht ihr unseren ersten Versuch, für die Wüstentarnung, gibt es ein Hexagon / Wabenmuster auf braunen Untergrund, übrigens präsentiert auf der F2000 mit EoTech bzw. Holosight.
MW2 Custom Camo - Hexagon


Als nächstes gibt es ein einfaches aber schickes Felsmuster als Ersatz für die arktische Tarnung.
 Eines unsere besten Muster bis hier her.
MW2 Custom Camo - Rocky Cliff


Witer geht es mit einer Rankentextur, welche die Woodland Tarnung ersetzt. Bei den miesten Camos dieser Serie fällt auf, dass wir eventuell einen kleineren Maßstab hätten verwenden sollen, damit die Textur auch auf den Waffen mit kleineren Camoflächen gut zu sehen ist - aber die Ranken haben genau die richtige Größe.
 Ich persönlich finde, die Ranken sehen lustig aus.
MW2 Custom Camo - Ancient Roots


Als nächstes kommt dass, was unserer Recherche zufolge alle mögen - Schädel. Darauf fahren einfach alle ab und wir haben welche als Ersatz für die digitale Tarnung. 
 Auch wenn sie auf machen Waffen nicht ganz zu sehen sind so finde ich sie doch mehr als gut gelungen.
MW2 Custom Camo -  Skulls


Gegen das was jetzt kommt, sind Schädel eher bodenständig, den des gibt .. Tentakeln und zwar als Replacement für die Stadtarnung.
 Auch wenn diese Tarnung nicht perfekt skaliert ist, finde ich allein die Idee genial, wer hat schon Tentakeln auf seiner Waffe?
MW2 Custom Camo - Tentacles


Danach geht es eher weniger spannend weiter mit blauem Gewirr für die blaue Tigertarnung, es ist leider immer schwierig gute blaue Muster zu finden.
 Aber so schlecht finde ich das Muster im Nachhinein gar nicht mal.
MW2 Custom Camo - Blue Mist


Eines der Camos, welche sicher bei den Erstellen der Videos sehr gut angekommen wäre, ist diese Lava Textur, welche die roten Tigerstreifen ersetzt.
 Ich mag das Camo.
MW2 Custom Camo - Lava Cracks


Zum finalen Abschluss dieses Pakets, gibt es für die Fall Tarnung .. Gesichter, ja .. ihr hört richtig verzerrte Gesichter. Das Ganze wirkt zwar eher unfreiwillig komisch, da selbige auf dem HD Texturenpaket nicht mehr  ganz so gequält aussehen wie im Original, aber das Camo ist trotzdem seine Installation wehrt.
MW2 Custom Camo - Faces


Wie immer danke für ansehen, der Download findet sich oben im Text.

16. November 2012

Modern Warfare 2: Custom Camos - VanDerLee Camoflage

Hallo alle zusammen und herzlich Willkommen zum nun zweiten Teil meiner Call of Duty Custom Camo Reihe.

Heute, ist ein Paket dran, welches mir eher nicht so gut gelungen ist, das VanDerLee Camopak. Erstellt, habe ich die Muster mit dem VanDerLee Camoflage Plug in für Photoshop ( Link ). So weit ich mich erinner kann, hatte ich das Ganze damals in ziemlicher Eile erstellt, weil meine CS5 Demo dabei war abzulaufen und ich damals noch nicht wusste, wie man DDS Datei mit Gimp erstellt .. ja, dazu kommt später auch noch ein Tutorial.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Beginnen wir wie immer mit der Wüstentarnung, wie ihr sehen könnt, ist dieses Camo bei weitem nichts besonderes, lediglich einfache klassische "Wolkentarnung". Diese Tarnung besitzt relativ große Flächen und einen geringen Kontrast.
 Ich weiß nicht warum, aber diese Tarnug hat etwas beruhigendes an sich.


Die arktische Tarnung ist eigentlich eher eine Tarnung für verschneite Wälder.Die Flächen sind relativ klein und die Grundfarben - Okka und Olive, werden durch kleinere schwarze und weiße Sprenkler ergänzt.


Die nächste Tarnung - Wald, ist mal weider etwas außergewöhnlicher. Die Felder sind noch etwas kleiner und haben eher ungewöhliche weinrote Elemente zusammen mit beige gibt das einen sehr schönen Kontrast, wie ich finde.


Das Replacement für die digitale Tarnung, war eher ein Experiment, welches leicht nach hinten losgegangen ist. Solche Tarnungen sind zwar auch im Realsteel in Verwendung .. oder eher Erprobung. Aber richtig gut sieht das in MW2 meiner Meinung nach nicht aus. Ist aber eher Geschmacksache.


Die Stadt Tarnung, ist mir da um einiges besser gelungen, sie sieht zwar der Waldtarung extrem ähnlich aber sie hat dann doch ihre Eigenheiten. Babyblau und Tonrot bilden einfach einen tollen Kontrast, wann hat man den schon mal Blau und Rot in einem Camo?


Es ist immer schwierig eine gute Blau Tarnung zu erstellen, aber hier, beim Äquivalent zu den blauen Tigerstreifen, ist mir das doch ganz gut gelungen. Die verschiedenen Blautöne passen sehr gut zusammen und bilden ein gutes Gesamtbild.


Mein Ersatz für die roten Tigerstreifen, ist mir dagegen nicht so gut gelungen, denn das ganze sieht eher so aus, als hätte man in Photoshop einfach eine beliebige andere Camo - matschfarben gepitcht. Aber so schlimm sieht die Camo im Endeffekt gar nicht aus.


Fall dagegen, ist mir besser gelungen, große Felder wirken auf der Barett .50 Kal einfach besser. Auch wenn das Camo am Ende eher aussieht, wie eine überdimensionierte Version das US Pacific Camos aus dem zweiten Weltkrieg, so ist es doch meiner Meinung nach das Beste der Serie oder .. ne .. wood ist besser.


Wie gesagt, das VanDerLee Camopack ist eines meiner schwächeren Packete und wird bei Zeit auch noch mal neu aufgelegt.

Modern Warfare 2: Custom Camos - Female and NonEmo

Hallo alle zusammen und herzlich Willkommen zu einer neuen .. sagen wir mal Reihe.

Das hier wird keine reine Text Serie, sonder lediglich eine bessere Präsentation meiner .. oder eher unsere Custom Camos für Call of Duty Modern Warfare 2. Custom Camos, bedeutet übrigens selbst gemachte Waffen Tarnungen.

Dann fangen wir mal an, mein erstes Packet, nennt sich Female and NonEmo, es enthält hauptsächlich süße Munster, die man eher bei Mädchen und Leuten sieht, die man als unwissender eventuell als Emos bezeichnen würde, aber die keine Emos sind, weil Emo was anderes ist.


Ihr könnt die Camos entweder als Packet für fordeltaone herunterladen, oder als einzelne Dateien für das Originale Spiel. Um das Paket für fourdeltaone zu installieren müsst ihr die Datei einfach nur in den Ordner mit dem Namen "main" kopieren. Wie ihr die Camos in der Steam Version benutzen könnt, wird hier in diesen Videos erklärt. Benutzung mit der Steamversion auf eigenen Gefahr.



Egal jetzt zu den Mustern. Für die Wüsten Tarnung gibt es eine Hello Kitty Muster für rosa Untergrund. Ja, ich weiß der Hello Kitty Hype im Bereich Waffen ist auf dem Rückzug und macht immer mehr den my little Ponys platz, aber ich mag das Muster nach wie vor.
MW2 Custom Camo - Hello Kitty

Das arktische Muster wird ersetzt durch ein einfaches Schachbrett Muster, sieht zwar nach der Meinung der meisten Leute eher aus wie eine Texturfehler, aber es sieht auf der ein oder anderen Waffe echt gut aus.
MW2 Custom Camo - Chess

Für die Waldtarung gibt es eine Tarnung mit dem Logo der Cherrytree Records. Es gibt zwar in MW2 leider keine Kettensäge, dennoch sieht das Logo auch auf einigen Waffen gut aus, vorausgesetzt sie haben genug Fläche.
MW2 Custom Camo - Cherrytree

Als nächsten gibt es das bekannte .. Muster für den Slot der Digitaltarnung. Ja, das Muster ist so bekannt ich weiß noch nicht einmal, wie es heißt .. aber niemand weiß das. Was solls .. es sieht auf jedes wall großartig aus, besonder auf dem hier zu sehenden H&K MG4.
MW2 Custom Camo - Elite Socks
Das nächste Muster, diesmal für die Stadt Tarnung, besteht aus süßen Totenköpfen und roten Herzchen und ist meiner Meinung nach eines der besten in diesem Paket. Es sieht so gut wie auf jeder Waffe super aus und ist einfach nur süß.
MW2 Custom Camo - Skulls and red Hearts

Jetzt kommt ein sehr ähnliches Muster für die blauen Tigerstreifen. Es besteht ebenfalls au Totenköpfen, allerdings mit blauen Schleifchen und geflügelten Herzen. Es ist nicht so dicht, wie das andere und braucht deshalb etwas mehr Fläche, auf einer Ak47 wäre es also leicht fehl platziert.
MW2 Custom Camos - Winged blue Hearts

jetzt, kommt mein absolutes Lieblingsmuster der Serie, anstalle roter Tiegerstreifen, gibt es Pinken Leopard -oder Gepard? Egal, dieses Muster sieht einfach nur großartig aus und zwar auf absolut jeder Waffe, außer auf der Intervention, auf der steht irgend wie alles doof aus. Egal, es ist ohne Zweifel das Beste der Serie, auch wenn jetzt mansche sagen: "Eh, das sieht voll schwul aus..." aber Tigerstreifen sind männlich oder was? Außerdem steht im Titel "Female".
MW2 Custom Camo - Pink Leopard

Zum Schluss folgt dann noch das Replacement für die Fall Tarnung und zwar Loui Vitong .. schreibt man das so? Egal, da ich diese Tarnung eh nie erreichen werde und immer alle darauf bestehen, dass Fall was gnaz besondere ist, ist mir das eben eingefallen. Sieht jetzt nicht auf jeder Waffe soo groß artig aus, aber was sollt? Wer hat schon ein 250 Dollar Softpack an einem MG4?
MW2 Custom Camo - Handbag
Danke für euer Interesse .. viel Spaß mit den Camos.