9. April 2015

Life is Strange: II Entscheidungen

Hallo alle zusammen und herzlich Willkommen zu unserem Entscheidungspost, den es ja auch zur ersten Episode in dieser Form hier gab.

Aber beginnen wir und zwar mit den "großen" Entscheidungen.

Wir haben Kate geraten zur Polizei zu gehen und diesmal ihren Anruf beantwortet.

Wir haben auf Frank geschossen um die Knarre zu behalten.

Diesmal haben wir es glücklicherweise geschafft, Kate zu retten. Als uns dies in unserem ersten Durchgang nicht gelang, hätte ich mir echt die Texteinblendung aus Morrowind gewünscht:

Eine wichtige Person ist tot, laden sie einen älteren Spielstand oder leben sie in dieser verfluchten Welt weiter.

Die letzte und schwerste Entscheidung haben wir wie beschreiben gegen David getroffen, ich hoffe er steckt es weg und bleibt unser Sicherheitshäuptling.


Nun zu den kleinen Entscheidungen, wie haben natürlich mal wieder unsere Pflanze nicht gegossen. Alyssa haben wir mal wieder nicht geholfen um unsere Kraft nicht sinnlos einzusetzen ( Nachtrag. Ich sehe gerade, wir haben Alyssa im ersten Teil doch geholfen ).

Den Link haben wir tatsächlich weggewischt*. Außerdem waren wir diesmal nett zu Tyler. Warrens Einladung mussten wir leider absagen denn wir wollen ihn ja mit Brook verkuppeln.

Welche Folgen das Anschreiben unseres Namen unter den von Rachel haben wird, ist uns mal völlig unklar zudem wir ja glauben, das Rachel eine in die Vergangenheit gereiste Max ist.

Ok, das mit dem Zug ging mir ein bisschen zu schnell, was haben wir den jetzt genau gemacht? Erst dachte ich wir hätten den Zug umgeleitet, hätten ihn aber auch entgleisen lassen können. Ok, anscheinend konnten wir den Zug Umlenken oder "gleisstoppen" .. ich sollte mir das ganze noch mal in Ruhe ansehen.

Zu der Vortex Party gehen wir natürlich nicht, wir sind ja nicht irre aber Warren haben wir dann doch geholfen, auch wenn das eigentlich ja gegen unsere Philosophie ist aber "lots of Posassium" war lustig.

Um David nicht noch mehr zu belasten und weil es uns gegen Nathan kein Stück weiter bringt, wie ich erst dachte, haben wir Mr.Jefferson nichts von David und Kate erzählt.


*Shnuffy guckt gerade das LP der Gametube und die haben den gleichen Witz gerissen wie wir und ich darüber lustig gemacht, dass Victoria ja anscheinend Geld für eine echte Adresse ausgegeben hat.

Kommentare:

  1. Wie kann man den Zug denn entgleisen lassen ? Würde mich sehr über eine Antwort freuen. :) Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Im Nachhinein würde ich mal sagen, dass man das doch nicht machen kann. Denn "temper" scheint eher sowas wie Umleiten zu bedeuten.

    Wir haben auch einen Spielstand mit immer den entgegen gesetzten Entscheidungen und dort ist der Zug dann einfach in eine andere Richtung gefahren. Was das jetzt aber genau für Auswirkungen hat, wissen wir leider auch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Konnte Kate nicht retten:,(

    AntwortenLöschen